?

Buche jetzt online deine Gepäckaufbewahrung in Pamplona auf Radical Storage, das erste Gepäckaufbewahrungs-Netzwerk.

€ 5 Tasche/Tag
€ 5 Tasche/Tag
Entschuldigung, diese Filterkombination hat keine Ergebnisse. Bitte probiere verschiedene Kriterien aus
AM BELIEBTESTEN

Heute
24/7 geöffnet
Entfernung
BEREICH

In diesem Bereich sind keine weiteren Gepäckaufbewahrungsplätze verfügbar

SEHE ANDERE Zum beliebtesten verschieben

Komfortable Gepäckaufbewahrung in Pamplona

Ein alternativer Gepäckaufbewahrungsservice ist gerade in Pamplona eingetroffen und heißt Radical!
Mit diesem Service kannst du Koffer, Rucksäcke und Musikinstrumentenkoffer in geprüften und sicheren lokalen Unternehmen aufbewahren. Wenn die Zeit zum Verlassen des Hotels oder von Airbnb kommt und du einige Stunden vor Abflug Zeit hast, nehme dein Gepäck nicht mit. Wo kannst du in solchen Fällen dein Gepäck aufbewahren?

Flatrate

Gepäck ist heutzutage kein Problem mehr, da du jederzeit und überall online einen Gepäckraum reservieren kannst. Aktiviere die Geolokalisierung auf deinem Gerät und finde heraus, wo sich der nächste Radical-Engel befindet. Das Hinterlassen eines Gepäcks bei uns kostet nur 5€ pro Tag, ohne zusätzliche Kosten und mit Sicherheitsgarantie.

Was gibt es in Pamplona zu sehen?

Wir möchten dir nicht nur einen nützlichen Service bieten, sondern auch einige Tipps zu Pamplona geben. Die Stadt verfügt über eine sehr alte Stadt und einen wunderschönen Aussichtspunkt, den Rincón del Caballo Blanco. Eines der beliebtesten Museen der Stadt ist das der Universität und beherbergt eine reiche Sammlung, darunter Werke von Picasso, Tapies und Kandinsky.

San Firmino und die Bullenrennen

Pamplona Bull Runs (spanisch: Encierro), die zu Ehren von San Firmino veranstaltet werden, sind das beliebteste Ereignis in der Stadt.
Bekannt geworden durch Ernest Hemingway in seinem Roman Fiesta (Die Sonne geht wieder auf), ist der Stierlauf. Ein Ereignis, das eine jahrhundertealte Geschichte hat. Es besteht aus einem eingezäunten Pfad, auf dem Stiere eingeschleust werden. Die Stiere werden dann in die Menge entlassen, die versuchen muss, nicht aufgespießt zu werden.